Reges Treiben am Sommerfest 26.06.2017

Am Samstag den 24.Juni öffnete der Assisi-Hof in St.Georgen an der Leys (NÖ) seine Tore und lud zum traditionellen Sommerfest des Österreichischen Tierschutzvereins. Neben einer gemeinsamen Wanderung zur Sommerweide der Assisi-Hof Pferde, spannenden Vorträgen über alternative Heilmethoden sowie Wissenswertem über den Einsatz effektiver Mikroorganismen für Mensch und Tier war das Besucherinteresse besonders beim Hilfe Kurs für gefundene oder verletzte Tiere, sehr groß. Auch der Blick hinter die täglichen Arbeitsabläufe am Assisi-Hofes fand regen Andrang bei den Besuchern. Die kleinen Besucher konnten sich zwischen den vierbeinigen Assisi-Hof Bewohnern beim Kinderschminken oder Holzrindenbrennen austoben.

 

„Allem voran geht es darum, den Besuchern unsere Assisi-Hof Tiere sowie die tägliche Arbeit des Österreichischen Tierschutzvereines näher zu bringen. 365 Tage im Jahr, setzt sich unser Team für das Wohl vernachlässigter und beeinträchtigter Tiere ein. Mit dem Sommerfest am Assisi-Hof in St.Georgen an der Leys möchten wir unseren Unterstützern danken und gleichermaßen auf die Wichtigkeit des Tierschutzes aufmerksam machen. Ein besseres Verständnis für unsere tägliche Arbeit hilft auch den Menschen, uns weiter helfen zu können“, Harald Haslwanter, Präsident des Österreichischen Tierschutzvereines.

Seite drucken
Österreichischer Tierschutzverband
5 € Sofortspende unter der Nummer 0800 664 668

News-Ticker: 26.06.2017

Reges Treiben am Sommerfest...

News-Ticker: 24.06.2017

Sommerfest am Assisi-Hof II...

News-Ticker: 24.04.2017

Uhu-Dame darf wieder fliegen...

News-Ticker: 25.03.2017

Demonstration gegen TierQUALgesetz...